Tag der Städtebauförderung

Projekte Instandsetzung der Kirche St. Michael in Bamberg und Instandsetzung "Wolfsschlucht"

 Winzergebäude am Fuße des Weinbergs öffnet am 5. Mai zum Tag der Städtebauförderung
„Das schaue ich mir an ...“

Sie haben die Möglichkeit sich am Samstag, den 05. Mai 2018, zwischen 13:00 Uhr und 18:00 Uhr im Winzergebäude am Michaelsberg über zwei wichtige Baumaßnahmen zu informieren:

Instandsetzung Kloster Michaelsberg:

Die weithin sichtbare Sanierung der Klosteranlage wird aus Bundesmitteln im Rahmen des Programms „Nationale Projekte des Städtebaus“ neben weiteren Zuschussgebern gefördert. Über die drei Teilprojekte: Fassaden, statische Instandsetzung der Kirche und Einrichtung eines Informationszentrums mit Stiftsladen können Sie sich anlässlich des Tages der Städtebauförderung 2018 im Winzergebäude informieren. Das geplante Bauvolumen ist mit 12,5 Mio. Euro bewilligt und wird, neben weiteren Zuschussgebern, durch dieses Bundesprogramm (NPS/ZIP) in Höhe von 5,4 Mio. Euro bezuschusst. Die Baumaßnahme ist in vollem Gange und wird Ende 2018 abgeschlossen sein.

Instandsetzung „Wolfschlucht“:

Das Gebäude wurde 1925 auf dem Gelände eines aufgelassenen Steinbruchs als Bootshaus errichtet. Nach dem Krieg erfolgten der Umbau und eine über 60-jährige Nutzung als Jugendherberge. Aufgrund von erheblichen statischen und bauphysikalischen Mängeln sowie Defiziten beim baulichen Brandschutz wurde die Einrichtung nach einer 2-jährigen Zwischennutzung als Asylunterkunft 2013 endgültig geschlossen.

Zusammen mit dem künftigen Träger der Einrichtung, dem Don Bosco Jugendwerk Bamberg, wurde ein Nutzungskonzept für das Gebäude entwickelt, das durch die Betreuung Jugendlicher einen besonderen Beitrag zur sozialen Integration leisten wird. Der Baubeginn fand im Juni 2017 statt. Derzeit befinden sich die Rohbaugewerke sowie die Rohinstallation der Haustechnikgewerke in der Ausführung. Im Rahmen des Zukunftsinvestitionsprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ wird die Maßnahme mit 3,6 Mio. € vom Bund bezuschusst.

Am 05.05.2018 werden noch 5 weitere Förderprojekte der Städtebauförderung in der Stadt Bamberg mit passenden Veranstaltungen vorgestellt. Mit dem Tag der Städtebauförderung beginnt auch die Saison der beliebten Veranstaltungen am Fuße des Weinberges mit eigenem Silvaner, Apfelsecco, Saft und kleinen Snacks. Das Winzergebäude können Sie zu Fuß über den Benediktinerweg von der Aufseßgasse, dem Maienbrunnen oder von der Sandstraße aus erreichen. Das Tor zum Weinberg am Benediktinerweg ist geöffnet.Vormerken sollten sich alle Freunde des Bamberger Stiftsgartens das Frühlingsfest am 19./20. Mai 2018, das Weinfest am 11./12. August 2018 und das Federweißerfest am 22./23. September 2018.